SPD Thüringen wählt Carsten Schneider zum Spitzenkandidaten

Veröffentlicht am 20.03.2013 in Parteileben

Ines Gimm, Rita Köhler, Peter Christiansen und Dr. Werner Pidde vertraten die SPD Waltershausen in Arnstadt

Petra Heß auf Listenplatz 4 bestätigt

Die Bundestagswahl 2009 war für unsere Thüringer SPD ein großer Schicksalsschlag: Platz 3 hinter CDU und Linke. 2013 wollen wir es besser machen. Dafür haben wir jetzt in Arnstadt die Mannschaft aufgestellt.
Auf der Landesdelgiertenkonferenz zur Bundestagswahl am Samstag hat die Thüringer SPD den haushaltspolitischen Sprecher der SPD- Bundestagsfraktion Carsten Schneider zu ihrem Spitzenkandidaten gewählt. Auf Platz zwei folgt die Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Iris Gleicke. Listenplatz drei wird von Gesundheitspolitiker Steffen Claudio Lemme belegt.
Petra Heß, jetzige Ausländerbeauftragte des Freistaates Thüringen und Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Gotha ist von den Delegierten auf dem vom Landesvorstand vorgeschlagenen Platz 4 bestätigt worden.

„Das gibt unserer „Petra“ Kraft, Mut und Zuversicht um einen engagierten und erfolgreichen Wahlkampf für die Menschen in ihrem Wahlkreis zu führen“, kommentiert Dr. Werner Pidde das Ergebnis. Ihr Ziel ist es, das Direktmandat, welches zur letzten Bundestagswahl knapp verloren ging, zurück zu gewinnen.
Zuvor hatten die Delegierten des SPD- Landesparteitages den Leitantrag "Stark für Thüringen" mit großer Mehrheit beschlossen.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück begeisterte die Delegierten des Parteitages am Vormittag mit einem fulminanten Auftritt, in dem er die Kernpunkte der SPD für die Bundestagswahl skizzierte und seinen Anspruch auf die Kanzlerschaft bekräftigte.
Im Falle eines Wahlsieges versprach er gleiche Lebensverhältnisse in ganz Deutschland bis 2020. Steinbrück verwies auf die Unterschiede in den Wahlprogrammen von Union und FDP auf der einen und der SPD auf der anderen Seite. Differenzen gebe es bei den Punkten Mindestlohn, Rente, Familien- und Finanzpolitik. Die SPD stehe hier für soziale Gerechtigkeit, sagte er.

 

Meine Arbeit im Landtag

Mein SPD-Ortsverein

SPD Waltershausen

Kontakt

Thüringer Landtag 

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: +49 361 377-2337
Telefax: +49 361 377-2417


Wahlkreisbüro Waltershausen

Bremerstraße 2
99880 Waltershausen

Telefon: +49 3622 683-58
Telefax: +49 3622 683-59
E-Mail