Dr. Werner Pidde einstimmig für Landesvorstand vorgeschlagen

Veröffentlicht am 04.02.2010 in Parteileben

SPD Waltershausen nominiert Dr. Werner Pidde zum Beisitzer in den Landesvorstand.

"Werner Pidde soll uns wieder auf Landesebene vertreten“, begrüßt der Waltershäuser Stadtrat David Ortmann die Nominierung des Abgeordneten zum Beisitzer im SPD-Landesvorstand.
„Er verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz und besitzt Einfluss in unserer Region", so David Ortmann. Der enge Kontakt von Pidde zum Kreisvorstand und den Ortsvereinen des Landkreises Gotha sorgt für die Einbindung der Parteibasis und einen guten Informationsfluss "von unten nach oben".

Entsprechend klar haben sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Waltershausen für Dr. Werner Pidde als Vertreter im Landesvorstand der SPD Thüringen ausgesprochen. Das Votum für die Kandidatur fiel einstimmig aus.

Pidde ist bereits seit 2004 Mitglied des Landesvorstandes. Mit seinem Fachwissen, besonders im finanz- und medienpolitischen Bereich, hat sich der Landtagsabgeordnete u.a. in der Arbeitsgruppe für die Erstellung der Leitanträge zu den Parteitagen eingebracht. Er war bei der Erarbeitung des Wahlprogramms der SPD Thüringen ebenso beteiligt wie an den Koalitionsverhandlungen mit der CDU.
Die Wahl des SPD-Landesvorstandes erfolgt auf dem Parteitag am 06. März in Ilmenau.

Klein
Pers. Referent

 

Meine Arbeit im Landtag

Mein SPD-Ortsverein

SPD Waltershausen

Kontakt

Thüringer Landtag 

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: +49 361 377-2337
Telefax: +49 361 377-2417


Wahlkreisbüro Waltershausen

Bremerstraße 2
99880 Waltershausen

Telefon: +49 3622 683-58
Telefax: +49 3622 683-59
E-Mail