Dr. Werner Pidde strebt Direktmandat an

Veröffentlicht am 10.09.2013 in Ankündigungen

SPD-Kreisvorsitzende Petra Heß gratuliert Dr. Werner Pidde zu seiner Nominierung

Er kandidiert im nächsten Jahr erneut für den Thüringer Landtag

Auf der Regionalkonferenz der SPD am Dienstag, 3. September 2013 wurde der Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde mit einem überzeugenden Ergebnis von 97,8% der Stimmen zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 14 Gotha I gewählt.

Die Landtagswahl findet im nächsten Jahr statt. Der Sechzigjährige kandidiert damit zum fünften und wie er sagte, zum letzten Mal für dieses Amt. In seiner emotionalen und inhaltsreichen Vorstellungsrede spannte Pidde den Bogen, vor den zahlreichen Parteimitgliedern und Gästen, von seiner elterlichen Herkunft in Waltershausen, über die Anfänge der politischen Tätigkeit nach der Wende 1989 im Landkreis Gotha bis zu seiner heutigen Tätigkeit als Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion und Haushaltsexperte.

Die SPD-Kreisvorsitzende Petra Heß und der Landtagsabgeordnete Matthias Hey unterstrichen in der Aussprache die ausgezeichnete Arbeit Piddes sowohl im Wahlkreis als auch im Parlament. Heß unterstrich, dass er als Urgestein des Thüringer Landtags maßgeblich zur Handschrift der SPD in Thüringen beigetragen hat. Wie er in seinem abschließenden Statement sagte, will Dr. Werner Pidde im nächsten Jahr alles daran setzen, um das Direktmandat zu gewinnen. Bei der Landtagswahl 2009 erzielte er nach Matthias Hey das zweitbeste Erststimmenergebnis der SPD in Thüringen.

 

Meine Arbeit im Landtag

Mein SPD-Ortsverein

SPD Waltershausen

Kontakt

Thüringer Landtag 

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: +49 361 377-2337
Telefax: +49 361 377-2417


Wahlkreisbüro Waltershausen

Bremerstraße 2
99880 Waltershausen

Telefon: +49 3622 683-58
Telefax: +49 3622 683-59
E-Mail