Dr. Werner Pidde zu Besuch beim Schützenverein Schönau v.d.W.

Veröffentlicht am 28.10.2016 in Wohnen & Leben

„Konzentration, gemütliches Beisammensein und die Kameradschaft pflegen“, fast im Chor antworten die Schönauer Schützen, warum sie sich zwei- bis dreimal pro Woche auf dem Kummelberg treffen. Zum Üben am Schießstand, zur Pflege der Ausrüstung und natürlich des idyllisch gelegenen Geländes. Viel wird in Eigenleistung erbracht. So wurde der Weg auf dem Kummelberg mit 300 Tonnen Split befahrbar gemacht. 

Grund genug, für den Landtagsabgeordneten Dr. Werner Pidde dem Verein am 14. Oktober einen Besuch abzustatten. Und natürlich wurde er eingeladen, die Faszination Schießsport hautnah zu erleben. Vom Steinschloss aus dem amerikanischen Bürgerkrieg, über die berüchtigte Magnum, bis hin zum klassischen Sportgewehr wurde getestet und entgegen der Behauptung „Schießen kann ich. Treffen nicht.“, sogar mehrfach ins Schwarze getroffen und begeistert sich: „Ihr scheint eine prima Truppe zu sein, man merkt hier wirklich den Zusammenhalt und die Gemeinschaft."

 

Rainer Brühl, aktiv im Vorstand der Schützen ist immer noch fasziniert von diesem Sport: „Auch ich staune, wie sicher Schützen bei Olympia treffen. Sie haben so viel Anstrengung in den Knochen, 180er Puls und finden Ruhe durch Atemtechnik und Konzentration. Aus der Hüfte wie im Western trifft übrigens ganz sicher niemand.“ Dr. Pidde kommt ins Gespräch und erfährt viel über die Sorgen des Vereins. Wie überall fehlen der Nachwuchs und das Geld. Und das, obwohl sich der Verein an Schulen vorstellt und intensiv aufklärt. Der Schießsport basiert auf Disziplin und Sicherheit. Und doch haben noch viele Eltern selbst dann Berührungsängste, wenn die Kinder fasziniert sind. 38 Mitglieder zählt der Verein. Gäste, Interessierte und Neugierige sind an den Wochenenden herzlich auf den Kummelberg eingeladen, um den Schießsport hautnah zu erleben. Und um Vorurteile abzubauen. Auch Dr. Pidde konnte sich dem nicht entziehen und traf damit ins Schwarze. 

 

Meine Arbeit im Landtag

Mein SPD-Ortsverein

SPD Waltershausen

Kontakt

Thüringer Landtag 

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: +49 361 377-2337
Telefax: +49 361 377-2417


Wahlkreisbüro Waltershausen

Bremerstraße 2
99880 Waltershausen

Telefon: +49 3622 683-58
Telefax: +49 3622 683-59
E-Mail