Fördermöglichkeiten für den Rundweg um die Ohratalsperre

Veröffentlicht am 31.05.2010 in Ankündigungen

Pidde mit dem Staatssekretär vor Ort

Zu einem Vor-Ort-Besuch empfängt der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde am Donnerstag, 03.06.2010, den Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Jochen Staschewski an der Ohratalsperre.
Bei dem Treffen, an dem auch die Bürgermeister von Luisenthal und Crawinkel Günter Jobst und Stefan Schambach teilnehmen werden, soll es um die Förderfähigkeit des Talsperrenrundwegs gehen.

„Tourismus ist gerade für diese Region ein wichtiger Wirtschaftsfaktor“, argumentiert Pidde.
Wünschenswert ist eine komplette Sanierung der Straße rund um die Talsperre durch Aufbringen einer neuen Bitumendecke. So könnte die Ohratalsperre wieder zum Paradies für Radfahrer, aber auch für Inliner- oder Sommer-Ski-Fahrer werden. Auch für Rollstuhlfahrer wäre es ohne Hindernisse möglich, die Natur am Fuße der Ohratalsperre barrierefrei zu genießen.
„Sollten sich Möglichkeiten der Förderung ergeben, werden wir schnellstmöglich mit allen Eigentümern und Verantwortlichen für das Gebiet rund um die Ohratalsperre das Gespräch suchen“, so der SPD-Politiker.

 

Meine Arbeit im Landtag

Mein SPD-Ortsverein

SPD Waltershausen

Kontakt

Thüringer Landtag 

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: +49 361 377-2337
Telefax: +49 361 377-2417


Wahlkreisbüro Waltershausen

Bremerstraße 2
99880 Waltershausen

Telefon: +49 3622 683-58
Telefax: +49 3622 683-59
E-Mail