Straßenbau im Landkreis profitiert

Veröffentlicht am 17.03.2014 in Kreistag

Achtung Baustellen im Landkreis Gotha

Thüringen fördert Projekte mit 2 Mio. Euro

„Auch im Jahr 2014 fördert der Freistaat Thüringen wichtige Straßensanierungen im Landkreis Gotha“, berichtet Dr. Werner Pidde.  

Das Investitionsvolumen für Maßnahmen an kreiseigenen Straßen beträgt in diesem Jahr rund 3,4 Millionen Euro. „Davon fördert der Freistaat Thüringen einzelne Projekte mit einer Summe von 2 Millionen Euro“, weiß der Landtagsabgeordnete.   

Zu diesen  Projekten zählt die Sanierung der Kreisstraße 7 zwischen Goldbach und Wangenheim, die Kreisstraße 24 zwischen Friemar und Tröchtelborn sowie der beginn der Deckenerneuerung der Kreisstraße K 14 Friedrichroda – Leina. Hier steht für dieses Jahr die Bahnhofstraße in Friedrichroda auf dem Programm. Die Erneuerung der Straßendecken in den Ortsdurchfahrten Leina, Cumbach und Ernstroda sollen in den kommenden Jahren folgen. 

 

„Daneben investiert der Freistaat auch fleißig  in die Landstraßen im Landkreis Gotha“, schätzt der SPD-Haushaltsexperte ein.  An erster Stelle wäre hierbei die Fertigstellung der Ortsumfahrung von Sundhausen bis zum Boxberg zu nennen. Aber auch die grundhafte Sanierung der Ohrdrufer Straße in Waltershausen soll in diesem Jahr abgeschlossen werden.

 

Meine Arbeit im Landtag

Mein SPD-Ortsverein

SPD Waltershausen

Kontakt

Thüringer Landtag 

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: +49 361 377-2337
Telefax: +49 361 377-2417


Wahlkreisbüro Waltershausen

Bremerstraße 2
99880 Waltershausen

Telefon: +49 3622 683-58
Telefax: +49 3622 683-59
E-Mail