29.10.2018 in Freiheit & Sicherheit

„EINSATZBEREIT IN DREI MINUTEN“

 
Roy Bergmann, stellvertr. Leiter der Werkfeuerwehr, erklärt Dr. Werner Pidde das Befüllen eines Feuerlöschers

Pidde informierte sich bei der Conti-Werkfeuerwehr

 „Die Umsetzung des novellierten Brand- und Katastrophenschutzgesetzes vor Ort ist wichtig für die Diskussionen im Parlament“, begründet Dr. Werner Pidde seinen Besuch bei der Werkfeuerwehr der ContiTech in Waltershausen. Zudem wollte sich der Landtagsabgeordnete über die Auswirkungen der neuen Werkfeuerwehrverordnung informieren.

Roy Bergmann, der stellvertretende Leiter der Werkfeuerwehr, berichtete dem SPD-Politiker ausführlich über die erfolgreiche Arbeit der Wehr im Betrieb sowie auch für die Stadt Waltershausen.

10.11.2017 in Freiheit & Sicherheit

Zu Besuch beim Ausbildungsabend der Feuerwehr Ohrdruf

 

„Dem Ehrenamt im Landkreis gebührt besondere Wertschätzung. Ohne die Freiwilligen Feuerwehren, Rettungsdienste und unzähligen Vereine würden uns wichtige Eckpfeile der Gesellschaft fehlen. Aus diesem Grund bin ich immer wieder gerne unterwegs, besuche beispielsweise den Ausbildungsabend der Feuerwehr Ohrdruf“, begründet Dr. Werner Pidde seinen Termin.

29.07.2014 in Freiheit & Sicherheit

Neubau des Feuerwehrgerätehauses

 
Bürgermeister Axel Nagel und MdL Dr. Werner Pidde auf der Baustelle des entstehenden Feuerwehrgerätehauses

  Pidde informierte sich in Herrenhof

Dr. Werner Pidde besichtigte am Montagmorgen in Herrenhof den Neubau des dortigen Feuerwehrgerätehauses. Axel Nagel, der Bürgermeister der Gemeinde Herrenhof, empfing den Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag und informierte ihn über den Fortgang des Baugeschehens. "Hier wird wichtige Arbeit geleistet – für den Ort selbst und für die Menschen, die in der Region leben“, sagte Pidde mit Verweis auf den bereits bewilligten Landeszuschuss für den Neubau in Höhe von 64.000 Euro. „Es ist schön, dass der Freistaat diese Maßnahme der Gemeinde Herrenhof unterstützt, so der Bürgermeister.

27.08.2012 in Freiheit & Sicherheit

Truppenübungsplatz Ohrdruf wird Standortübungsplatz

 
Dr. Pidde und Eleonore Mühlbauer informieren sich zur Problematik des Truppenübungsplatzes Ohrdruf.

Pidde: Viele Fragen noch offen

„Eine ganze Reihe Fragen müssen noch geklärt werden“, sagte Dr. Werner Pidde nach der Besichtigung der SPD-Landtagsfraktion auf dem Truppenübungsplatz Ohrdruf und einer anschließenden Diskussionsrunde mit Interessierten und Verantwortlichen im Juli und der jetzigen Entscheidung der Bundeswehrführung zur militärischen Weiternutzung als Standortübungsplatz.

30.04.2009 in Freiheit & Sicherheit

Rechtsextremismus im Landkreis thematisiert

 
Diskussionsrunde mit Peter Metz, Petra Heß,Wolfgang Gunkel und Dr. Werner Pidde

Die Problematik „Rechtsextremismus – (k)eine Gefahr?“ im Landkreis Gotha diskutierten am Dienstag der stellvertretende Sprecher der Arbeitsgruppe Rechtsextremismus der SPD-Bundestagsfraktion, Wolfgang Gunkel, die Bundestagsabgeordnete Petra Heß, der Juso-Landesvorsitzende Peter Metz und der Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde mit Teilnehmern aus dem öffentliche Leben.

Meine Arbeit im Landtag

Mein SPD-Ortsverein

SPD Waltershausen

Kontakt

Thüringer Landtag 

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: +49 361 377-2337
Telefax: +49 361 377-2417


Wahlkreisbüro Waltershausen

Bremerstraße 2
99880 Waltershausen

Telefon: +49 3622 683-58
Telefax: +49 3622 683-59
E-Mail